Sprache und Literatur > Dialekt, Hochdeutsch und andere Fremdsprachen

Der neue Online-Duden un der Genderwahn

(1/2) > >>

eligi:
kürzlich war darüber in den OÖN zu lesen und gestern wurde auch in der ZiB darüber berichtet
der Online-Duden gendert, d.h. Online-Duden ändert alle 12.000 Personenbezeichnungen

z.B.
So stellt das Wörterbuch künftig den „Mieter“ nicht mehr als „jemand, der etwas gemietet hat“ vor. Vielmehr gilt er nun als „männliche Person, die etwas gemietet hat“. Entsprechend lautet die Bedeutung von „Mieterin“ in Zukunft „weibliche Person, die etwas gemietet hat“.
https://www.deutschlandfunk.de/gendergerechter-online-duden-wie-maennlich-ist-der-lehrer.691.de.html?dram:article_id=490547

aber es gibt dann auch den Bösewicht und die Bösewichtin
https://www.nzz.ch/feuilleton/der-duden-gendert-munter-und-heisst-die-boesewichtin-willkommen-duden-und-gender-ld.1600740?reduced=true

und auch die Gästin
https://www.kleinezeitung.at/kultur/5940380/12000-Kunstbegriffe_Gendern-laut-Duden_Von-der-Gaestin-bis-zur

die Menschin gibt es auch schon
treffend dazu: https://www.wienerzeitung.at/meinung/glossen/2093160-Sprachwitze-aus-der-Duden-Redaktion.html

im OÖN-Artikel https://www.nachrichten.at/kultur/gendern-bis-der-arzt-kommt;art16,3352152
wird dann auch das Nachfolgeproblem "männlich, weiblich, divers" kurz thematisiert
(leider kann man nicht den ganzen Artikel lesen, daher gibts ein Foto der Stelle in der print-Ausgabe für euch)
also da wirds dann so richtig lustig


ich frage mich, wenn es also "der Mensch und die Menschin" gibt, dann sollte es doch auch "der Personer und die Person" geben, oder?  ;D


fannynatalie:
Lehr* ist auch doof. Ich musst schon vor 20 Jahren auf der Uni in meinen Arbeiten gendern, aber damals hat noch das Binnen I gereicht.

eligi:
immer wieder ist auch leider folgendes zu hören:
"Liebe Mitglieder und Mitgliederinnen"  :lol:

vielleicht sollte es aber heißen:
"Liebe Mitglieder und Ohneglieder"  ;D

priemo:
In einem Gespräch mit Eligi mussten wir feststellen das schon länger/immer geändert wurde, halt nicht so zwanghaft
Die Fr. Huber war ja auch seinerzeit scho d‘Huabarin und der Hr. Huber vielleicht der Huberin ihr Mann....???

eligi:
und ich bin dann die eligi'n  :lol:

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln