Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung  (Gelesen 9690 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.381
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #120 am: 11. September 2017, 19:25:09 »

heute hab ich die BC-Zone in der Stadtbibliothek Ansfelden besucht
(kein Regal wie ich ursprünglich angenommen hab)
http://www.bookcrossing.com/hunt/47/1049/45648/823553

gleich nach dem Eingang links befindet sich die BC-Zone
(leider hab ich vergessen ein Foto zu machen)

und Achtung:
die Stadtbibliothek Ansfelden befindet sich im Stadtteil Haid
Hauptplatz 41

Öffnungszeiten:
MO. 12:00 - 19:00
Mi. 9:00 - 13:00
Do., Fr. 12.00 - 19:00
Sa. 9:00 - 12:00
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.381
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #121 am: 12. September 2017, 22:41:09 »

seit Juni gibts es eine Bücherbox in St. Georgen/Gusen
sie steht vor der Neuen Mittelschule
Mauthausener Str. 44

guter Artikel:
https://www.meinbezirk.at/perg/lokales/buecher-fuer-st-georgen-d2157411.html
ist eine sehr schöne Bücherzelle!

und es sind auch weitere Bücherboxen erwünscht  8)
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.381
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #122 am: 28. September 2017, 23:27:57 »

in Ebensee gibt es seit April 2015 einen tollen Bücherkühlschrank
am Beginn der Marktgasse neben dem MOKA

https://www.meinbezirk.at/salzkammergut/leute/cool-books-in-ebensee-d1317306.html
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

efell

  • Roman
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 786
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #123 am: 29. September 2017, 08:57:56 »

Sehr kreativ!
Gespeichert

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.000
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #124 am: 29. September 2017, 11:07:42 »

Nachdem schon eines meiner Bücher auf unerklärliche Weise den Weg dorthin gefunden hat, muss ich demnächst dort vorbeischauen.
Gespeichert

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.381
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #125 am: 29. September 2017, 21:30:43 »

in Puchenau bei Linz gibt es neuerdings eine Bücherzelle - "Buchenau"  ;D
direkt am Marktplatz zu finden

http://www.meinbezirk.at/urfahr-umgebung/lokales/buchenau-verspricht-lesevergnuegen-in-puchenau-d1825183.html

und noch eine Bücherzelle gibt es in Puchenau:
Golfplatzstraße 1c
Im überdachten Bereich, hinter der Rolltreppe (durch den Kulturausschuss initiiert)
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.381
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #126 am: 08. Oktober 2017, 23:46:06 »

neu seit diesem Jahr
in Thalheim bei Wels gibts ein offenes Bücherregal

in der Pater-Bernhard-Rodlberger-Straße 12–14
(Im Eingangsbereich des Studios „Zweimalig Fotografie + Werbung“)
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.381
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #127 am: 22. Oktober 2017, 21:33:43 »

in Ebensee gibt es seit April 2015 einen tollen Bücherkühlschrank
am Beginn der Marktgasse neben dem MOKA

https://www.meinbezirk.at/salzkammergut/leute/cool-books-in-ebensee-d1317306.html

und wurde kürzlich mit BC-Büchern bestückt  :thumb:
http://www.bookcrossing.com/hunt/47/1049/52644/827662
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

ekorren

  • Comic
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #128 am: 23. Oktober 2017, 12:28:32 »

(Ebensee)
und wurde kürzlich mit BC-Büchern bestückt  :thumb:
http://www.bookcrossing.com/hunt/47/1049/52644/827662
Ja, den haben wir in einer etwas hektischen Abendaktion doch noch gefunden.
Die Ortsangabe "am Anfang der Marktgasse" war allerdings etwas verwirrend - wir hätten gedacht, der Anfang ist bei Nummer 1 und das andere Ende sei das Ende. So haben wir erstmal von der falschen Seite geschaut. Hat aber trotzdem noch gereicht, schnell ein paar Bücher aus dem Rucksack zu werfen und zuverlässig den Zug zu erreichen.
Der Bücherkühlschrank ist gut gepflegt, die Besitzerin sortiert wohl auch regelmäßig aus.

In Bad Goisern macht das leider offensichtlich niemand. Dieser Schrank war mit ziemlich viel Altpapier randvoll gefüllt. Da mussten wir ziemlich umschichten, um Platz für unsere Bücher zu machen.

Den Schrank in Hallstatt haben wir nicht gefunden, lediglich ein "Bücherflohmarkt"-Regal für 1 € pro Band war dort aufzutreiben. Leider war nirgends im Netz eine Adresse oder auch nur ein aussagekräftiges Bild zu finden. Machte aber nichts, weil wir damit schon gerechnet hatten und nach Hallstatt nur ein paar leichte Bücher mitgenommen haben, die man notfalls auch noch über den Salzberg schleppen kann ;)

Und bei der Anreise hatten wir dann noch den Schrank am Salzburger Literaturhaus besucht. Der war leider auch etwas vermüllt. Dafür habe ich von dort sogar schon einen Catch :)
http://www.bookcrossing.com/journal/14537156
Gespeichert

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.000
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #129 am: 23. Oktober 2017, 14:53:42 »

da habt ihr leider die OBCZ-Buchlade, die auch ein Bücherschrank ist übersehen, schade.

http://www.bookcrossing.com/hunt/47/1049/56365/702085

an der Uferpromenade im Stadtteil Weyer.
Gespeichert

ekorren

  • Comic
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #130 am: 23. Oktober 2017, 14:58:55 »

da habt ihr leider die OBCZ-Buchlade, die auch ein Bücherschrank ist übersehen, schade.
Übersehen würde ich es nicht nennen, die Existenz war uns durchaus bekannt.
Da aber ja genug Bücher immer wieder auf wundersam-rätselhaft-unerklärlichen Wegen dort rein zufällig auftauchen (von mir waren auch schon welche dabei), haben wir uns entschieden, uns den durchaus spürbaren Umweg zu sparen und lieber andere Bücherschränke zu bestücken.
Gespeichert

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.000
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #131 am: 23. Oktober 2017, 15:38:28 »

Jeder wie er will. Unerklärlicherweise sind dort nur auf-wundersam-rätselhafte-Weise Bücher aufgetaucht, die eine gewisse "Pfingstrose" sprich Velma Atkinson hineingelegt hat. Das ist diese Dame hier.
http://www.bookcrossing.com/mybookshelf/VelmaAtkinson/
Bei über 4200 frei gelassenen Büchern ist die Buchlade auch nicht darauf angewiesen. Ich freue mich auf die Bookcrosser, die gerne hinkommen.



« Letzte Änderung: 23. Oktober 2017, 18:04:42 von rosenblatt »
Gespeichert

ekorren

  • Comic
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #132 am: 23. Oktober 2017, 20:24:23 »

Bei über 4200 frei gelassenen Büchern ist die Buchlade auch nicht darauf angewiesen. Ich freue mich auf die Bookcrosser, die gerne hinkommen.
Danke, damit bestätigst du mir, dass es die richtige Entscheidung war, sich den Umweg zu sparen. Mit der Zahl kannst du mich übrigens nicht sonderlich beeindrucken.

Aber mal ganz ehrlich: Natürlich haben wir auch mal in die go hunting für Gmunden reingeschaut. Und in openbookcase.org. Und sowieso habe ich eigentlich einen ganz guten Überblick. Und in den Foren schau ich auch ab und zu mal rein. Und wenn es eine OBCZ gibt, die nun wirklich bei jeder Gelegenheit erwähnt wird, dann ist das deine. Ich mein ja nur... dass wir vergessen, die genaue Adresse nachzuschauen, ok, das kann sein. Oder im entscheidenden Moment keine Lust haben, noch einen Schlenker mehr zu laufen. Aber übersehen und gar nicht wissen, dass es das Ding gibt? Da müsste man nun wirklich komplett mit Scheuklappen unterwegs sein. Aber dann würde man die anderen Schränke erst recht nicht finden ;-)

Insofern hättest du dir schon denken können, dass es nicht daran lag, dass du zuwenig Werbung gemacht hättest ;) Für uns ist deine Buchlade nur ein Bücherschrank unter tausenden, nicht mehr, nicht weniger. Und zwar einer, der laut Betreiberin schon genug Material hat und unsere Bücher nicht braucht. Und erst recht keiner, wo man noch BC-Bücher reinpacken muss, um BC bekannter zu machen ;-) Also haben wir halt andere Bücherschränke bevorzugt, die nebenbei auch noch praktischer zu den Bahnhöfen lagen.

Gespeichert

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.000
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #133 am: 24. Oktober 2017, 04:31:39 »

Kein Problem, für mich ist Bookcrossing ein Hobby und keine Religion. Es war nur ein freundlicher Hinweis meinerseits. Release and relax, wo auch immer.
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2017, 04:42:23 von rosenblatt »
Gespeichert

ekorren

  • Comic
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Re: Bücherzellen, -schränke etc in OÖ Zusammenfassung
« Antwort #134 am: 24. Oktober 2017, 10:55:51 »

Kein Problem

Hm. Dass du verwundert bis beleidigt reagieren würdest, wenn wir deinen einzigartigen Schrank nicht bestücken, war uns lange im Vorfeld klar. War jetzt nicht unbedingt ein Grund, dort nicht hinzugehen. Ich hatte schon überlegt, einfach mal ein paar Bücher auszutauschen. Aber das Ding steht eben auch nicht gerade zentral. Ich nehme mal an, dass es bei openbookcase korrekt eingetragen ist - dann wäre es ja nicht mal am Anleger, wie der Titel suggeriert, sondern mehr oder weniger im Hinterhof.

Wie auch immer. Ich sitz jetzt hier im Sch(w)abenland und damit ohnehin weit entfernt und überlege, welche Bücherschränke ich morgen im Großraum Stuttgart auf der Durchreise besuchen mag ;-)

Nebenbei: Hier gibts übrigens auch jemanden, der einfach nicht verstehen will, dass ich "seinen" Bücherschrank nicht mehr bestücken mag. Grund hier: Der Schrank steht zwar an einem stark frequentierten Spazierweg, aber auch in einem extrem feuchten Nebelloch und ist völlig undicht. Die Bücher werden dort selbst bei vermeintlich trockenem Wetter innerhalb kürzester Zeit nass und unbrauchbar. Als die Türen noch halbwegs dicht waren, bin ich da zum Teil mit dem Fahrradanhänger hingefahren und habe das Ding systematisch aufgefüllt, bis zum nächsten Besuch hatten die Touristen meist recht zuverlässig wieder Platz geschaffen. Heute räume ich dort nur noch sporadisch mal auseinanderfallende Bücher mit massiven Wasserschäden raus und in den Müll, reinstellen tu ich nur noch sehr selten etwas. Und der stolze Betreuer stellt gelegentlich mal ein dreißig Jahre altes Lexikon oder ähnliches rein. Um das ist es wenigstens nicht schade ;)

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.231 Sekunden mit 20 Abfragen.