Bookcrossing Forum AT

Sprache und Literatur => Booktalk => Thema gestartet von: eligi am 07. Februar 2019, 19:25:55

Titel: Rosamunde Pilcher ist gestorben
Beitrag von: eligi am 07. Februar 2019, 19:25:55
Diese Todesnachricht hat mich traurig gemacht, weil ich bereits vor 30 Jahren ihr erstes erfolgreiches Buch "The Shell Seekers" (eine englische Ausgabe aus dem Regal meiner Mutter) gelesen hab.
Auch in den folgenden Jahren hab ich noch viele ihrer Geschichten teils auf Deutsch und teils auf Englisch gelesen, bin mit ihr älter geworden.
Ich bin kein glühender Fan ihrer Bücher gewesen, aber einige Familiengeschichten haben mir sehr gut gefallen und z.B. nach einem grausigen Thriller war es sehr entspannend einen Pilcher-Roman zu lesen.

RIP Rosamunde Pilcher
Titel: Re: Rosamunde Pilcher ist gestorben
Beitrag von: fannynatalie am 08. Februar 2019, 10:21:12
Gelesen habe ich sie nie, aber die Verfilmungen sind aus dem Fernsehen nicht wegzudenken. Eine Autorin, die viele Leute unterhalten und berührt hat. RIP.
Titel: Re: Rosamunde Pilcher ist gestorben
Beitrag von: priemo am 08. Februar 2019, 11:02:35
Für mich eine  faszinierende Frau, auch im Alter immer noch fleißig...