Bookcrossing Forum AT

Sprache und Literatur => Booktalk => Thema gestartet von: eligi am 05. September 2021, 21:26:53

Titel: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: eligi am 05. September 2021, 21:26:53
wird am 8.11. bei der "Buch Wien" vergeben
vorher am 7.10. wird die Shortlist bekanntgegeben

Die nominierten Titel für den Österreichischen Buchpreis stehen fest: Zehn Bücher wurden für die Longlist sowie drei Romane für die Shortlist des Debütpreises ausgewählt. Seit Ausschreibungsbeginn haben die fünf Jurymitglieder insgesamt 122 belletristische, essayistische, lyrische und dramatische Werke gesichtet, die zwischen dem 9. Oktober 2020 und dem 7. Oktober 2021 erschienen sind bzw. noch erscheinen werden.

Die für den Österreichischen Buchpreis nominierten Titel (in alphabetischer Reihenfolge):

Longlist Buchpreis:
    Anna Baar – Nil (Wallstein)
    Daniela Chana – Neun seltsame Frauen (Limbus)
    Raphaela Edelbauer – Dave (Klett-Cotta)
    Olga Flor – Morituri (Jung und Jung)
    Monika Helfer – Vati (Hanser)
    Hanno Millesi – Der Charme der langen Wege (Edition Atelier)
    Teresa Präauer – Das Glück ist eine Bohne (Wallstein)
    Sophie Reyer – 1431 (Czernin)
    Ferdinand Schmalz – Mein Lieblingstier heißt Winter (S. Fischer)
    Franz Schuh – Lachen und Sterben (Zsolnay)

Shortlist Debüt:
    Anna Albinus – Revolver Christi (edition.fotoTAPETA)
    Anna Felnhofer – Schnittbild (Luftschacht)
    Clemens Bruno Gatzmaga – Jacob träumt nicht mehr (Karl Rauch)

https://www.buecher.at/oesterreichischer-buchpreis-2021-13-titel-nominiert/
Titel: Re: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: fannynatalie am 06. September 2021, 09:53:45
Das wird spannend.  :D
Titel: Re: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: eligi am 16. Oktober 2021, 22:39:07
4 Autorinnen und 1 Autor habens auf die Shortlist geschafft:

Anna Baar – Nil (Wallstein)
https://de.wikipedia.org/wiki/Anna_Baar

Daniela Chana – Neun seltsame Frauen (Limbus)
https://www.literaturport.de/Daniela.Chana/

Olga Flor – Morituri (Jung und Jung)
https://de.wikipedia.org/wiki/Olga_Flor

Raphaela Edelbauer – Dave (Klett-Cotta)
https://de.wikipedia.org/wiki/Raphaela_Edelbauer

Ferdinand Schmalz – Mein Lieblingstier heißt Winter (S. Fischer)
https://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Schmalz
Titel: Re: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: eligi am 03. November 2021, 09:58:50
Shortlist Debüt:
    Anna Albinus – Revolver Christi (edition.fotoTAPETA)
die Autorin wurde heut im ORF kurz vorgestellt
Titel: Re: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: fannynatalie am 09. November 2021, 09:33:54
Die Preisträger stehen fest. Raphaela Edelbauer erhält für den Roman "Dave" den Österreichischen Buchpreis 2021. Der Debütpreis geht an Anna Albinus für den Titel "Revolver Christi".
https://oesterreichischer-buchpreis.at/
Titel: Re: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: eligi am 09. November 2021, 09:58:43
habs vorhin in der ZiB auch gehört  :thumb:
Titel: Re: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: eligi am 09. November 2021, 21:08:58
und in der Zeitung gelesen
https://www.nachrichten.at/kultur/literatur/raphaela-edelbauer-gewinnt-den-oesterreichischen-buchpreis;art272,3486752
Titel: Re: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: fannynatalie am 10. November 2021, 10:19:28
Wer möchte "Dave" lesen? Es steht zur Weitergabe bereit.
https://www.bookcrossing.com/journal/16365078/
Titel: Re: Österreichischer Buchpreis 2021
Beitrag von: eligi am 10. November 2021, 10:22:16
Wer möchte "Dave" lesen? Es steht zur Weitergabe bereit.
https://www.bookcrossing.com/journal/16365078/
ich denke, da bin ich gern dabei ;)