Sprache und Literatur > Gereimtes und Ungereimtes

Lieblingszitate aus Büchern

<< < (3/54) > >>

linguistkris:
voll schön. was macht man da? zeitkapseln packen? tagebuch schreiben?

rosenblatt:
ja, schwierig. es gibt von meinem vater und von meinem schwiegervater ein kriegstagebuch. ich möchte das irgendwie ergänzen mit einträgen, die am selben tag, aber dreißig oder vierzig jahre später passiert sind. mal sehen, ob das funktioniert und ob meine kinder und enkel das dann lesen wollen.

linguistkris:
das finde ich eine sehr schöne idee!

eligi:
aus "Die Bücherdiebin"

... sah Liesel das angelehnte Fenster und dann einen Gegenstand hinter der Glasscheibe. ... Sie besprachen die Situation ein paar Minuten lang, bis sie entschieden , dass es getan werden musste. Das Buch war ganz offensichtlich absichtlich dort hingestellt worden, und wenn es eine Falle war, so war es jedenfalls den Versuch wert.

So ergeht es wahrscheinlich den Findern unserer BC-Bücher auch  ;D

elli:
"zu den größten Idolen der Frauen wurde eine neue Berufsgruppe, die sich nach einer Benzinssorte benannt hatte und Super-Model hieß."

Aus "Generation Golf" von Florian Illes.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln