Bookcrossing Forum AT

Sprache und Literatur => Booktalk => Thema gestartet von: ghanescha am 20. März 2011, 19:15:52

Titel: Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes
Beitrag von: ghanescha am 20. März 2011, 19:15:52
hat jemand von euch den Autor schon gelesen , oder kennt ihn ?
Clemenz Setz ist ja Grazer
und jetzt hochgelobter Preisträger ...werde mir das Buch kaufen
Pressestimmen

»Sein Erzählungsband Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes, mit 18 Stories auf 350 Seiten auch nicht gerade schmal, löst die hohen Erwartungen nun auf phänomenale Weise ein. Hier ist ein Autor zu erleben, der sprachliche Tricks und Kniffe beherrscht, von denen man vorher noch gar nicht wusste, dass es sie gibt.«
(Richard Kämmerlings Die Welt )
Titel: Re:Die Liebe zur Zeit des Mahlstädter Kindes
Beitrag von: fannynatalie am 27. März 2011, 19:18:14
Ich kenne den Autor nicht. Die Kritiken sind aber alle so toll, dass ich sehr neugierig darauf bin, etwas von ihm zu lesen.