Bookcrossing Forum AT

Bookcrossing => Bookcrossing in den Medien => Thema gestartet von: eligi am 10. Juli 2016, 20:50:28

Titel: "Kein Kind soll ohne Bücher sein"
Beitrag von: eligi am 10. Juli 2016, 20:50:28
Artikel in den OÖN:
Eine außergewöhnliche Idee wurde am 6.7.16 Realität. Im größten Soma-Markt oberösterreichs an der Wiener Straße in Linz wurde eine kleine, feine Kinderbibliothek eröffnet.

Die Idee stammt vom Welser Lesekompetenzzentrum Buch.Zeit "Wir wollen, dass es kein bücherloses Kinderzimmet gibt."


das find ich auch
wirklich eine tolle Aktion!  :thumb:
Titel: Re: "Kein Kind soll ohne Bücher sein"
Beitrag von: Tanja am 10. August 2016, 15:17:26
Eine tolle Idee! Habe letztens durch Zufall diesen Artikel gelesen http://www.urbia.de/magazin/freizeit-und-urlaub/buecher-und-medien/lesen-so-wichtig-wie-zaehneputzen, warum es so wichtig ist für Kinder zu lesen.  Doch eigentlich kann man sagen ist es für jede Altersgruppe wichtig oder nicht? Man sollte nie aufhören damit!  :)
Titel: Re: "Kein Kind soll ohne Bücher sein"
Beitrag von: eligi am 03. April 2019, 22:20:06
es gibt neue Projekte zur Förderung der Lesekompetenz

https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/begeisterung-fuers-lesen-schon-im-kindergarten-wecken;art66,3116473
Titel: Re: "Kein Kind soll ohne Bücher sein"
Beitrag von: eligi am 05. April 2019, 23:21:21
auch eine Initiative der AK-Oberösterreich passt in diesen thread

Schenken Sie Kindern zu Ostern Bücher
Es muss nicht immer Schokolade sein. Ein gutes Buch kann einem auch so manche Stunde versüßen. Wir haben Vorlesebücher getestet - gemeinsam mit Kindern als Experten.
https://ooe.arbeiterkammer.at/service/testsundpreisvergleiche/tests/Vorlesebuecher_fuer_Kinder_im_Test.html