Bookcrossing Forum AT

Sprache und Literatur => Booktalk => Thema gestartet von: Sandwood am 30. März 2020, 00:22:36

Titel: Kostenlose Hörbücher
Beitrag von: Sandwood am 30. März 2020, 00:22:36
Ich hätte schwören können, dass wir irgendwann man einen Thread zu diversen Online-Ressourcen hatten, aber das war vielleicht anno dazumals im alten Forum und ist deswegen Geschichte...

Einige von uns hören ja gerne Hörbücher, Audioplays und so weiter, und kostenlose Angebote sind da sowieso immer willkommen. Und aufgrund der aktuellen Lage zur Bekämpfen des Lagerkollers und Quarantänefrusts vielleicht jetzt um so besser, wenn man irgendwo gratis Nachschub bekommen kann.

Aus diesem Grund hier rein mit allen Webseiten, die etwas in die Richtung anbieten. Alles ist willkommen, vom klassischen Hörbuch bis hin zu "Patrick Stewart liest jeden Tag ein Sonnet von Shakespeare". :)
Titel: Re: Kostenlose Hörbücher
Beitrag von: Sandwood am 30. März 2020, 01:04:49
Eine Webseite, die ich gerne für kostenlose Hörbücher empfehle, ist LibriVox:

https://librivox.org/ (https://librivox.org/)

Es handelt sich hierbei um eine Sammluing von Romanen und anderen literarischen Texten, die aufgrund des Alters gemeinfrei bzw. in der public domain sind, und die von Freiwilligen vorgelesen und aufgenommen wurden.

Leider heisst das, dass die Qualität oft sehr variabel ist, weil halt nicht jeder gleich gut vorlesen kann und/oder ein professionelles Mikrophon besitzt. Die echte Herausforderung ist hier also wohl eher, das große Angebot nach guten Vorlesern zu durchsieben.

Etwa 85% der Texte sind auf Englisch, es sind aber ingesamt wohl so um die 30 verschiedenen Sprachen im Angebot. Hier muss jedoch ebenfalls manchmal ein bisschen nach guter Qualität gesucht werden, da nicht jeder Vorleser wirklich ein Muttersprachler ist.


Hier sind ein paar englischsprachige Vorleser*innen, die mir persönlich zugesagt haben:

Karen Savage (unter anderem alle "Anne of Avonlea"-Bücher)
https://librivox.org/reader/103?primary_key=103&search_category=reader&search_page=1&search_form=get_results

Stewart Wills (sein "Moby-Dick" ist empfehlenswert)
https://librivox.org/reader/196?primary_key=196&search_category=reader&search_page=1&search_form=get_results

Andy Minter
https://librivox.org/reader/152?primary_key=152&search_category=reader&search_page=1&search_form=get_results

Was ich auch noch interessant fand ist diese riesige Sammlung an Science-Fiction-Kurzgeschichten, mit vielen verschiedenen Vorlesern
https://librivox.org/group/435?primary_key=435&search_category=group&search_page=1&search_form=get_results
Titel: Re: Kostenlose Hörbücher
Beitrag von: Sandwood am 30. März 2020, 01:23:27
Hier noch so ein Zuckerl der klassischen Weltliteratur auf Englisch:

http://www.mobydickbigread.com/

Der bekannte Roman als Großprojekt Kapitel für Kapitel vorgelesen von den verschiedensten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wissenschaften, wie zum Beispiel Tilda Swinton, John Waters, Cerys Matthews und Sir David Attenborough.
Titel: Re: Kostenlose Hörbücher
Beitrag von: Sandwood am 30. März 2020, 01:29:32
Und nachdem ich es am Anfang des Threads ja schon erwähnt hatte, jetzt noch der Beitrag aus der Kategorie "Patrick Stewart liest jeden Tag ein Sonnet von Shakespeare", zu finden auf seinem offiziellen Instagram-Kanal:

https://www.instagram.com/sirpatstew/channel/?utm_source=ig_embed (https://www.instagram.com/sirpatstew/channel/?utm_source=ig_embed)
Titel: Re: Kostenlose Hörbücher
Beitrag von: fannynatalie am 30. März 2020, 16:12:08
Sehr cool, danke für die Links!  :anbet:
Titel: Re: Kostenlose Hörbücher
Beitrag von: eligi am 01. Mai 2020, 23:06:25
toll, was es so alles gibt!

leider steh ich mit Hörbüchern ziemlich auf Kriegsfuß
hab mir nur ausnahmsweise unlängst "Die Pest" angehört, da ich glaubte mein Buch noch im Regal zu haben (aber ich hatte es schon früher mal freigelassen)