Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: Themenreleases , was geht und was nicht ?  (Gelesen 1050 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ghanescha

  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.159
  • Don`t feed the Troll
Themenreleases , was geht und was nicht ?
« am: 19. Juni 2014, 10:57:57 »

 :dunno:

Bücher freilassen , sollte man an Flüghäfen oder Bahnhöfen nur beschränkt...in Frankfurt hat ein dickes Buch schon mal das Sprengkommando aktiviert.


aber ich meine eher so etwas >

Buchttitel "Leichenblässe" oder "Totenstarre"   vor einem Friedhof.
Im Friedhof würde ich nur Trostbücher freilassen, aber im Einzugsbereich ?

ich weiß in England wäre das kein Problem ( von BC Freunden schon oft gesehen in Flickr und in Themenbuchrelease Meldungen)
aber bei uns ?
 :dunno:

wie haltet ihr das , Frage an jene BCler die gerne Themenreleases machen  :winke:


Gespeichert
"You want weapons?! We're in a library!
Books! The greatest weapons in the world!"
Dr. Who

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.742
Re: Themenreleases , was geht und was nicht ?
« Antwort #1 am: 20. Juni 2014, 09:32:55 »

hin und wieder lass ich auch auf einem Flughafen ein Buch frei, aber ich hoffe doch, dass dadurch noch kein Alarm ausgelöst wurde - Eintrag hab ich aber auch erst einmal bekommen  :(

bei Friedhöfen lass ich eher nichts frei (außer beim jährlichen Gruselreleasespaziergang in Vorchdorf) - wer kann denn da noch lesen?  ;D

sehr nett finde ich Arztromane etc in Krankenhäusern  ;)
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)
 

Seite erstellt in 0.091 Sekunden mit 24 Abfragen.