Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: OBCZ Neuötting - nicht in Österreich, aber ganz nah dran!  (Gelesen 3373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

neuoetting-obcz

  • Comic
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86

Weil unsere OBCZ nur 16 km von der österreichischen Grenze entfernt ist, treibe ich mich auch immer wieder mal im österreichischem Forum rum. Bei unseren Treffen haben wir schon öfter Gäste aus Österreich freudig begrüßt und wir sind auch schon mal nach Gmunden, Vorchdorf, Linz und Wien zu Meetups gefahren. Und wo sind wir jetzt eigentlich?

Neuötting liegt genau zwischen Mutter Gottes und Papst Benedikt, also zwischen dem Marienwallfahrtsort Altötting und dem Papstgeburtsort Marktl und somit ziemlich genau zwischen München und Passau. Und wenn wir in Burghausen über die Grenze fahren, landen wir in Oberösterreich.

Unsere OBCZ gibt es seit dem Februar 2008 und wir sind ein bisschen stolz, dass schon über 500 Bücher auf unserem Regal gestanden sind (Stand Juli 2009). Es wird also relativ gut angenommen, leider hapert es an den Journaleinträgen. Aber das ist anscheinend bei allen OBCZ-Regalen so.  Bis jetzt veranstalten wir noch keine regelmäßigen Meetups, aber so ungefähr alle 2 Monate treffen wir uns in unserer OBCZ im El Loquito und das geben wir auch immer im österreichischen Forum bekannt.

Gibt´s noch Fragen?
Gespeichert

Suureal

  • The Diamond
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.308
  • Retired bookcrosser.
    • My Bookshelf
Re:OBCZ Neuötting - nicht in Österreich, aber ganz nah dran!
« Antwort #1 am: 18. Juli 2009, 11:52:36 »

Oh, ja... der Name sagt mir was! Willkommen zurück!!!  :austria:  :deutsch:

Gibts denn auch Fotos? 500 Bücher in einer Obcz klingt ja recht groß und schön :-)
Gespeichert
*Political Correctness - the belief that one can pick up a turd by the clean end.*

neuoetting-obcz

  • Comic
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re:OBCZ Neuötting - nicht in Österreich, aber ganz nah dran!
« Antwort #2 am: 18. Juli 2009, 12:00:03 »

Da habe ich mich vielleicht unklar ausgedrückt.Es stehen nicht 500 Bücher im Regal, sondern in den letzten 1 1/2 Jahren haben 500 Bücher die OBCZ "durchlaufen". Den aktuellen Bestand versuche ich auf ca. 80 Büchern zu halten.

Und Fotos gibt´s in unserem Fotoalbum:

http://www.bookcrossing.com/journal/5799959
Gespeichert

Suureal

  • The Diamond
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.308
  • Retired bookcrosser.
    • My Bookshelf
Re:OBCZ Neuötting - nicht in Österreich, aber ganz nah dran!
« Antwort #3 am: 18. Juli 2009, 12:06:54 »

ohh, alles klar!


Mhmm, lecker Essen, erinnert mich dran, dass ich schon vor ner Stunden kochen anfangen wollte  :doh:

Wieviele "Stamm" BookCrosser habt ihr denn so? Schaut ja total nett aus :-)
Gespeichert
*Political Correctness - the belief that one can pick up a turd by the clean end.*

Sandwood

  • Administrator
  • Lyrik
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.835
  • Admin im Ruhestand
    • BC-Shelf
Re:OBCZ Neuötting - nicht in Österreich, aber ganz nah dran!
« Antwort #4 am: 18. Juli 2009, 12:09:34 »

Grüße über die Grenze! :winke:

Ich bin ja im Grenzgebiet aufgewachsen, deswegen kenn ich die Gegend relativ gut. Allerdings war meine Heimatgemeinde ein bisserl weiter südlich unten, direkt neben Freilassing, da konnte man gemütlich schnell mal zu Fuß rüberspazieren. :)

Unsere OBCZ gibt es seit dem Februar 2008 und wir sind ein bisschen stolz, dass schon über 500 Bücher auf unserem Regal gestanden sind (Stand Juli 2009). Es wird also relativ gut angenommen, leider hapert es an den Journaleinträgen. Aber das ist anscheinend bei allen OBCZ-Regalen so.

Gratuliere, das ist ein Haufen Bücher, was da schon durchgereist sind! :D

Das mit den Journaleinträgen kann ich bestätigen. Unsere OBCZ hat zwar kein eigenes Shelf auf BC.com, weil sie nur minimal verwaltet wird und sich grundsätzlich eh selbstorganisiert, aber Journaleinträge kommen auch bei uns nicht wirklich mehr als bei "echten" wild releases daher. Allerdings sieht man immer wieder, dass sich offensichtlich Leute Bücher wie bei einer Leihbibliothek ausborgen und später dann wieder zurückbringen, manchmal hinterlassen auch welche unregistrierte Bücher. Das Konzept wird also offensichtlich halbwegs verstanden und hat sich nach den ganzen Jahren auch schon ansatzweise rumgesprochen, selbst wenn wohl viele zu unmotiviert oder mißtrauisch sind, wirklich selber Einträge zu schreiben.
Gespeichert
"Wise and pithy quote." - Famous Person
 

Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 24 Abfragen.