Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?  (Gelesen 7361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lila-Entchen

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?
« am: 09. August 2012, 14:03:43 »

Weil ich zufällig in der Nähe war bin ich gestern mit meiner Tochter beim offenen Bücherschrank in St. Andrä-Wördern gewesen. Ich hatte 3 Bücher dabei und wollte diese eintauschen. Beim durchstöbern haben wir etliche Bücher gefunden, die uns gefallen haben. Schließlich haben wir 4 Bücher mitgenommen. Nachdem seitlich vom Bücherregal steht, man kann Bücher mitnehmen und/oder reingeben fand ich den Tausch einigermaßen gerechtfertigt.
Nun stelle ich mir die Frage zum einen ob es so in Ordnung ist, sich auch Mal mehr rauszunehmen als man reinstellt. Und zum anderen sind die Bücher die ich mitgenommen habe noch nicht bei bookcrossing registriet tragen aber alle einen Sticker aus dem Bücherschrank "offener Bücherschrank st. andrä-wördern   dieses Buch ist getauscht kein weiterverkauf"
Sollte ich diese Bücher wieder zurückbrigen? (Das wär blöd, weil ich sicher die nächsten Jahre nicht mehr dort vorbeikommen werde)
oder darf ich diese Bücher bei bookcrossing registrieren und sie dann weiterreisen lassen, sobald sie gelesen sind? :dunno:
Vorallen interessiert mich das, weil sollt ich Mal wieder das Glück haben, an einem offenen Bücherschrank vorbei zu kommen wüsste ich dann besser Bescheid!
Gespeichert

linguistkris

  • Ausgewandert
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.291
  • Demanded Carrots
Re: Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?
« Antwort #1 am: 09. August 2012, 15:05:58 »

Das ist so lieb von Dir, dass Du Dir Gedanken machst! Ich finde Deinen Tausch super und bin sicher, dass das ganz im Sinne der Bücherschrank-Aufsteller war (auch wenn ich selber für keinen zuständig bin und so sicher keine "offizielle" Auskunft geben kann).
Ich bin nicht der Meinung, dass man an einem offenen Bücherschrank nur 1:1 tauschen darf -- ich finde, es ist völlig okay, auch mal nur zu nehmen, oder auch mal nur zu bringen. Natürlich wäre es ein Problem, wenn der Schrank ständig überquillen oder gänzlich geplündert würde, aber meiner Erfahrung mit etlichen Bücherschränken in den umliegenden Orten zufolge, funktioniert das System in den allermeisten Fällen sehr gut, und Ein- und Ausgänge halten sich "von alleine" die Waage. An manchen Tagen ist der Schrank vielleicht voller als an anderen, und ab und zu -glücklicherweise sehr selten- habe ich auch schon mal Spuren von Vandalismus oder zumindest Schabernack bemerkt (und wo möglich beseitigt), aber in der Regel finde ich immer Platz, um ein paar Bücher hineinzustellen, und auch einige verlockende Exemplare, die ich dringend selber einpacken "muss".

Offene Bücherschränke sind ja (idR -- der hier bei mir in der Nachbarschaft ist auch eine betreute OBCZ, aber das ist der einzige solche Fall, den ich kenne -- mit Ausnahme vielleicht von Rosenblatts Bücherlade, über die ich nicht genug weiß) unabhängig von Bookcrossing, weswegen es selten ist, dort registrierte Bücher zu finden; viele Leute, die offene Bücherschränke besuchen/benutzen, finden das Prinzip von BC nett, aber zu kompliziert, und der Bücherschrank ist eine niederschwelligere Alternative für sie. Ich habe aber noch nie von jemandem gehört, den BC-registrierte Bücher im Bücherschrank gestört hätten. Umgekehrt habe ich auch kein Problem damit, Bücher aus dem Bücherschrank anderen Verwendungen (BC, andere Bücherschränke, meine PC) zuzuführen -- für mich besteht der Sinn von eigenen Bücherschrank-Labels oder sonstigen Kennzeichnungen im Buch hauptsächlich darin, diese für Diebe/Wiederverkäufer uninteressant zu machen (was ich auch für BC-Pickerl voll und ganz bejahen würde).

Soweit meine Meinung -- wie gesagt, gänzlich inoffiziell, aber vom Standpunkt eines engagierten Amateurs. :)
Gespeichert
1. The world is full of fascinating problems waiting to be solved.
2. No problem should ever have to be solved twice.
3. Boredom and drudgery are evil.
4. Freedom is good.
5. Attitude is no substitute for competence.

lila-Entchen

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Re: Re: Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?
« Antwort #2 am: 11. August 2012, 16:18:24 »

Dankeschön an linguistkris für die schnelle, tolle Antwort!

Ich hab mir jetzt gedacht, ich werd´s so machen, das ich die Bücher bei bookcrossing registriere. Nicht alle auf einmal weil 3 davon mein Mädl ausgesucht hat und die braucht meistens etwas länger um sie zu lesen. Wenn die Bücher dann aber gelesen sind, dürfen sie weiterreisen. Mal schauen auf welche Weise (Bücherschrank, Freunde, Wildnis, ... je nachdem wie´s grad am Besten passt)!

... und weil ich so neugierig bin wollte ich durch die Runde fragen, welche Erfahrungen ihr mit offenen Bücherschränken gemacht habt und wie ihr das Ganze so handhabt??
« Letzte Änderung: 11. August 2012, 16:39:43 von lila-Entchen »
Gespeichert

wanderleseratte

  • Groschenheft
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
  • ich mach mit
Re: Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?
« Antwort #3 am: 26. Dezember 2012, 18:09:51 »

Also ich gehe oft zum Offenen Bücherschrank. Manchmal nehme ich nur, manchmal bringe ich einen ganzen Sack voll Bücher hin. Und manchesmal tausche ich auch.  :klatsch:
Gespeichert

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.049
Re: Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?
« Antwort #4 am: 26. Dezember 2012, 22:07:37 »

@wanderleseratte
herzlich willkommen hier bei uns im BC-Forum!!  :winke:
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

ghanescha

  • Gast
Re: Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?
« Antwort #5 am: 27. Dezember 2012, 15:19:34 »

Also ich gehe oft zum Offenen Bücherschrank. Manchmal nehme ich nur, manchmal bringe ich einen ganzen Sack voll Bücher hin. Und manchesmal tausche ich auch.  :klatsch:
Willkommen  :cheer:

ich besuche Bücherschränke auch öfters, bringe immer ein paar Bücher hin ,nehme eher selten etwas mit  ;)
Gespeichert

happysunset

  • Belletristik
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 346
  • Carpe diem
Re: Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?
« Antwort #6 am: 27. Dezember 2012, 15:44:13 »

Also ich bin noch nie über einen Bücherschrank gestolpert  :dunno:  - eine Erfahrung die ich unbedingt Mal gerne machen möchte!!
Gespeichert
Was wir von der Sonne lernen können: Wenn sie kommt, dann strahlt sie.

linguistkris

  • Ausgewandert
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.291
  • Demanded Carrots
Re: Offener Bücherschrank! Gibt´s da bestimmte Regeln?
« Antwort #7 am: 27. Dezember 2012, 15:58:32 »

Ich bin ja seit neuestem in der glücklichen Lage, im Einzugsgebiet von mindestens drei Bücherschränken zu wohnen (einen davon direkt um die Ecke), und ich finde es ungemein praktisch, einfach mal so auf dem Weg zum Bäcker oder zur Post reinschnuppern zu können. :) Wann immer ich die Zeit habe, räume ich die Regale ein bisschen auf (es liegen oft Bücher kreuz und quer, oder stehen auf Augenhöhe in Dreierreihen, während die unteren Bretter halb leer sind), und im Großen und Ganzen entzückt es mich total, wie gut das System funktioniert. Oft quellen die Schränke vor Spenden fast über, nicht selten habe ich nette Begegnungen, wo mich Passanten für zuständig halten und fragen, wie das Ding funktioniert, und Vandalismus ist glücklicherweise so gut wie nie ein Problem. :D Bücherschränke sind toll!! 
Gespeichert
1. The world is full of fascinating problems waiting to be solved.
2. No problem should ever have to be solved twice.
3. Boredom and drudgery are evil.
4. Freedom is good.
5. Attitude is no substitute for competence.
 

Seite erstellt in 0.44 Sekunden mit 24 Abfragen.