Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: gefährliche Liebschaften  (Gelesen 1293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.253
gefährliche Liebschaften
« am: 05. Februar 2013, 12:47:42 »

nachdem ich gestern erst den film im fernsehen gesehen habe, hätte ich gerne gewusst, ob jemand von euch das buch gelesen hat. es ist ein briefroman aus dem 18. jhdt.
Gespeichert
Das zweitbeste nach unseren Stärken sind unsere Schwächen. (Ernst Ferstl)

Feloris

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.130
  • Glittering Blackness
Re: gefährliche Liebschaften
« Antwort #1 am: 05. Februar 2013, 19:24:51 »

Leider nicht - ich kenne nur zwei Verfilmungen, 'Valmont' und 'Eiskalte Engel'. Ich fände den Roman auch interessant, vor allem wie das mit den Briefen umgesetzt wird.
Gespeichert
"If you trust in yourself ... and believe in your dreams...and follow your star...you'll still get beaten by people who spent their time working hard and learning things and weren't so lazy." (Miss Tick, The Wee Free Men)

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.253
Re: gefährliche Liebschaften
« Antwort #2 am: 05. Februar 2013, 20:36:48 »

ich kenne nur die "gefährlichen liebschaften". so einen briefroman zu lesen wäre schon interessant. in der schule wurde ich zwar dazu verpflichtet, die leiden des jungen werther zu lesen und vorzustellen, das habe ich nicht in guter erinnerung.   
Gespeichert
Das zweitbeste nach unseren Stärken sind unsere Schwächen. (Ernst Ferstl)

Sokrates

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 130
  • „2x2 = Grün“ (Heinz v Förster)
    • Sokrates
Re: gefährliche Liebschaften
« Antwort #3 am: 24. März 2013, 15:08:39 »

Ist schon einige Järchen aus - hab den Briefroman gelesen (freiwillig sogar) und weiß noch, dass ich recht beeindruckt war, wie mit Briefen der Gesellschaft - ich glaube 18.JH - ein Spiegel vorgehalten wurde. Eben nachgesehenm das Buch habe ich nicht mehr  :dunno:
Gespeichert
Hunger entwickelt Diebe
Überfluß auch

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.253
Re: gefährliche Liebschaften
« Antwort #4 am: 24. März 2013, 18:32:20 »

schade, das buch hätte mich interessiert.
Gespeichert
Das zweitbeste nach unseren Stärken sind unsere Schwächen. (Ernst Ferstl)
 

Seite erstellt in 0.27 Sekunden mit 25 Abfragen.