Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht  (Gelesen 9255 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

3komma14

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.378
  • A Bookcrosser is you
Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« am: 20. September 2013, 00:25:59 »

Liebe Bookcrosserinnen und Bookcrosser,

wir haben jetzt 4 Jahre unser Forum verwaltet und finanziert und sind leider amtsmüde geworden. Jeder von uns ist in letzter Zeit beruflich sehr belastet und möchte die Freizeit lieber als Freizeit ohne zusätzliche Verpflichtungen erleben.

Deswegen fragen wir, ob jemand von Euch die Administration übernehmen will und kann. Es müsste halt Routine im Umgang mit Software vorhanden sein. Ich würde mich auch bereit erklären, eine Übergabe und Einschulung mit Hausbesuch zu machen, wenn gewünscht. Eventuell bestünde die Möglichkeit, dass man mit unserem Webhost Ardik eine Art Wartungsvertag macht - er würde dann bei technischen Problemen helfen. Ich habe ihn allerdings noch nicht gefragt, ob er das machen würde. In diesem Fall bestünde die Aufgabe des Administrators in ein paar recht einfachen Forumsverwaltungstätigkeiten (die Einrichtung ist ja bereits erfolgt und braucht auch kaum verändert werden), in der Organisation der Finanzierung und als Schnittstelle zwischen Forum und Ardik, falls es Probleme geben sollte.

Falls sich niemand finden sollte, werden wir das Forum wohl einstellen müssen.

Wir hoffen, dass sich jemand bereit erklärt, schließlich haben wir das Forum ja auch lieb gewonnen.

Euer Admin-Team
Gespeichert
„Die Kirche und die Naturwissenschaften haben so viel miteinander zu tun, wie Gruppensex und Bratkartoffeln. Beides kann lässig sein, aber es passt nicht zusammen." - Werner Gruber, Experimentalphysiker

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.250
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #1 am: 20. September 2013, 07:19:27 »

ich kann eure amtsmüdigkeit sehr gut verstehen. trotzdem wäre es sehr schade um das forum.  :( aber ich weiss, dass sehr viel ehrenamtliche arbeit nötig ist, um so etwas auf die beine zu stellen und leider wird das auch zu wenig geschätzt. ein großes dankeschön für das, was ihr bisher geleistet habt! :appl:
« Letzte Änderung: 20. September 2013, 07:36:22 von rosenblatt »
Gespeichert
Das zweitbeste nach unseren Stärken sind unsere Schwächen. (Ernst Ferstl)

Hexenoma

  • NO WHINING !
  • Lexikon
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.751
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #2 am: 20. September 2013, 14:55:41 »

liebes admin-team,

das ist jetzt aber schon ein tiefschlag! ihr wollte ALLE gemeinsam aufgeben und noch dazu zurücktreten? und dann das forum schließen ... ich wusste nicht, dass es so schlimm um eure befindlichkeit steht.

naja, dann schließe ich mich rosenblatt an, bedanke mich recht brav für euren einsatz. im deutschen forum werde ich mich sicherlich nicht herumtreiben, also wird für mich bookcrossing auch in einer schublade verschwinden. schade.
Gespeichert
“Wer begriffen hat und nicht handelt, hat nicht begriffen.” Laotse

Suureal

  • The Diamond
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.308
  • Retired bookcrosser.
    • My Bookshelf
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #3 am: 20. September 2013, 15:13:53 »

das ist jetzt aber schon ein tiefschlag! ihr wollte ALLE gemeinsam aufgeben und noch dazu zurücktreten? und dann das forum schließen ... ich wusste nicht, dass es so schlimm um eure befindlichkeit steht.

Ich denke um unsere Befindlichkeit brauchst du dir keine Sorgen machen :) totkrank hat uns das Forum schon nicht gemacht, aber ich kann hier ja nur für mich sprechen.  ;D

Ich hab einen sehr anspruchsvollen, mittlerweile eh nicht so neuen Job, und da komm ich nun mal spät nachhause und möchte nicht auch privat im Forum Streit schlichten, Spammer löschen, Anfragen beantworten, Themen sortieren, etc... das nimmt mehr Zeit in Anspruch als ich im Moment für BookCrossing verwenden möchte bzw. kann.  Ich hab ja keine Bücher mehr, die habe ich schon lange Mal mit allen STicker, Label und Stempel dem KHu vererbt.  Die Motivation ist irgendwann geschwunden, da keiner mehr die Bücher liest, sondern diese immer nur von einem zum anderen gereicht werden, ohne "echte" Journaleinträge... Bookcrossing mache ich ja schon lange nimmer, für mich ists "nur" mehr das Forum.

Und ich hab es schon als meine Verantwortung gesehen täglich reinzuschaun, ob eh alles passt und alles geht und vor allem es allen gut geht :knicks: und das kann ich leider nicht mehr erfüllen.

Wer auch immer sich damit spielt, es zu übernehmen, zeitlich ist es sicherlich ein Aufwand, aber PC/EDV technisch ist es nicht sooo schwierig, vor allem wenn Arik ins Boot geholt werden könnte. Ich kanns ja auch  :pfeif: und die homepage ist ja auch nicht mehr aktuell, die ist ja nur nettes Beiwerk und nicht unbedingt notwendig für das Forum...

Es wäre schade, wenn sich niemand bereit erklärt, es zu übernehmen.
Gespeichert
*Political Correctness - the belief that one can pick up a turd by the clean end.*

pittipa

  • Belletristik
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 302
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #4 am: 20. September 2013, 15:17:32 »

Liebes Admin Team,

ich bin ja erst sehr kurz hier und hoffe wirklich, dass sich jemand findet, der eure Arbeit weiter führt. Mir würde es sehr Leid tun, wenn es das Forum nicht mehr gäbe. Ohne hätte ich nicht schon ein paar nette Graz Bookcrosser kennen gelernt. Ich drück ganz fest die Daumen, dass es doch noch klappt, jemanden zu finden der weiter macht
Gespeichert
You know you've read a good book when you turn the last page and feel a little as if you have lost a friend.  (Paul Sweeney)

lesewurm

  • Lexikon
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.183
Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #5 am: 20. September 2013, 17:07:58 »

Liebes Team,

wäre schade, wenn es das österr. Forum nicht mehr gäbe.
Vielleicht findet sich jemand, der das machen könnte.

Ich , jedenfalls, möchte mich für alles bedanken.
Habt gute Arbeit geleistet.
Gespeichert

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.705
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #6 am: 20. September 2013, 22:14:08 »

mir fehlen momentan die Worte  :'(
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

ramaryllis

  • Biographie
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.724
  • get out of my garden!
    • my bookshelf
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #7 am: 21. September 2013, 18:50:26 »

Liebe AdministratorInnen & ModeratorInnen,

ich würde es natürlich auch schade finden, wenn das Forum geschlossen wird - aber ich kann euch auch verstehen, nach einem langen Tag noch hier Streit schlichten, Spammer bannen, etc. kann auf die Dauer sehr mühsam sein.

Leider hab ich keine Zeit um da eine Funktion zu übernehmen.
Vielen Dank für euer Engagement!
« Letzte Änderung: 21. September 2013, 19:13:56 von red-amaryllis »
Gespeichert
Life is not a box of chocolates - it's more like a jar of Jalapeños: you never know, what you do today may burn your ass tomorrow.

efell

  • Biographie
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.012
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #8 am: 22. September 2013, 12:56:35 »

Ich möchte mich auch herzlich bedanken!

Wenn alles so gut funktioniert, denkt man gar nicht nach, was im Hintergrund alles dafür gemacht werden muss, kann gut Euren Frust über die viele Arbeit verstehen. Deshalb ein großes Danke! :cheer:

Leider kann ich diese Aufgabe auch nicht übernehmen, weil ich am PC ein absoluter Laie bin und genug mit Familie und Beruf ausgelastet bin.
Gespeichert

Bundine

  • Lexikon
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.556
  • die Neugierige
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #9 am: 23. September 2013, 19:44:50 »

Es ist mir sehr Leid um euch 4. Kann man euch denn auf keinen Fall mehr umstimmen? :'(
Gespeichert
Der verlorenste aller Tage ist der, an dem du nicht gelacht hast

Zwetschgi

  • Science Fiction
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 501
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #10 am: 23. September 2013, 21:35:39 »

Liebe tüchtigen Admins,
danke euch für eure tolle Unterstützung in den letzten Jahren - und auch danke für die Übernahme der Kosten, damit das Werkl überhaupt läuft, Pi.  :)

LG, das Zwetschgi
Gespeichert

Hexenoma

  • NO WHINING !
  • Lexikon
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.751
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #11 am: 24. September 2013, 18:09:50 »

ein versuch:

ich hab schon bei einführung des "neuen" forums vorgeschlagen, dass doch jeder, der hier herumwuseln will, einen=seinen beitrag zu den gesamtkosten leisten soll. würde das helfen?

ich sehe mich leider außerstande, andere hilfe anzubieten  :-[
Gespeichert
“Wer begriffen hat und nicht handelt, hat nicht begriffen.” Laotse

pittipa

  • Belletristik
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 302
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #12 am: 24. September 2013, 19:36:11 »

Das Geld ist durch Zusammenlegen sicher aufzubringen...jemanden zu finden der das Wissen und die Zeit für die Arbeit mitbringt ist sicher schwieriger...
Gespeichert
You know you've read a good book when you turn the last page and feel a little as if you have lost a friend.  (Paul Sweeney)

3komma14

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.378
  • A Bookcrosser is you
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #13 am: 24. September 2013, 19:44:31 »

Die Kosten sind ja nicht so das Problem, aber ja, die müsstet Ihr ab nächstes Jahr auch übernehmen, ich habe noch bis Ende 2013 bezahlt. Aber wenn man das aufteilt, ist es ein verschwindend geringer Betrag.

Aber es müsste sich halt wer finden, der bereit ist, die administrative Arbeit zu erledigen. Wobei viel mit Moderatorinnen abgefedert werden kann, wie z.B. Eligi, die ja jetzt schon die Veranstaltungen wartet.

Ich habe jetzt mit Ardik geklärt, dass er die technische Wartung übernimmt, d.h., wenn es Datenbank-Hänger gibt, wie unlängst, dann erledigt ER das. D.h., technische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Und wenn gröbere Umbauten in der Forumarchitektur nötig sein sollten (neue Berechtigungsstruktur o.ä., dann kann ich schon helfen.

Gesucht ist also jemand, der oft, am besten fast täglich hier ist und nach dem rechten sehen kann (und da gibt's ja hier einige). Er/sie wäre die Schnittstelle zu Ardik, wenn etwas nicht funktionieren sollte (von selbst schaut er hier selten vorbei) und müsste sich um die Kostendeckung kümmern. Es kämen also einige in Frage.
Gespeichert
„Die Kirche und die Naturwissenschaften haben so viel miteinander zu tun, wie Gruppensex und Bratkartoffeln. Beides kann lässig sein, aber es passt nicht zusammen." - Werner Gruber, Experimentalphysiker

3komma14

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.378
  • A Bookcrosser is you
Re: Neue(r) Forumsverantwortliche(r) gesucht
« Antwort #14 am: 24. September 2013, 19:47:48 »

... und wenn sich ModeratorInnen finden, kann vieles der Arbeit auch delegiert werden.
Gespeichert
„Die Kirche und die Naturwissenschaften haben so viel miteinander zu tun, wie Gruppensex und Bratkartoffeln. Beides kann lässig sein, aber es passt nicht zusammen." - Werner Gruber, Experimentalphysiker
 

Seite erstellt in 0.228 Sekunden mit 25 Abfragen.