Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: Bücher sinnvoll labeln  (Gelesen 1700 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nyxys

  • Groschenheft
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Bücher sinnvoll labeln
« am: 13. Januar 2014, 10:41:36 »

HALLO liebe Leute,
ich wollte nachfragen wie ihr eure Wild-Releases labelt. Ich hab ursprünglich einfach die gratis - Labels ausgedruckt und vorne aufs Buch geklebt, und nachdem ich so aber keine Catches bekommen hab hab ich's die letzten zwei Mal mit den gekauften Stickern vorne, einem großen "Nimm mich mit Label" auf der Buchinnenseite und dazu ein Bookcrossing Lesezeichen verwendet. Das kommt mir jetzt aber auch irgendwie viel vor… Wie macht ihr das?

(Ich weiß dass die Bücher schon mitgenommen worden sind und nicht mehr dort vergammeln… nur wie bring ich sie zurück auf bookcrossing?)

LG

Gespeichert

ghanescha

  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.286
  • Don`t feed the Troll
Re: Bücher sinnvoll labeln
« Antwort #1 am: 13. Januar 2014, 21:00:09 »

Willkommen Nyxys,

ich lable meine Bücher so.

Außen kommt ein von mir selbst ausgedruckes Label
-Nimm mich, lies mich und
 lass mich wieder frei!
Weitere Infos siehe innen.

Innen kommt das ein Buch auf Reisen
Label , dazu habe ich unterschiedliche gespeicherte Labels
oder ich bestelle individuelle .

Ich habe die Erfahrung gemacht, es kommt nicht auf die besonders schön gelabelten Bücher an , sondern einfach auf GLÜCK, ob sie gemeldet werden.


Gespeichert
"You want weapons?! We're in a library!
Books! The greatest weapons in the world!"
Dr. Who

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.676
Re: Bücher sinnvoll labeln
« Antwort #2 am: 13. Januar 2014, 22:35:50 »

genau, bei wild freigelassenen Büchern braucht man hauptsächlich Glück um einen Eintrag zu bekommen
aber nicht verzweifeln - manchmal kommt ein Eintrag auch erst Jahre später  :thumb:


ich gebe entweder außen einen kleinen BC-Kleber oder ein "Nimm mich mit" und dann innen ein label mit Infos und BCID
oder gleich außen ein label mit Infos und BCID (und innen nichts mehr)
Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

RoseOfDarkness

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
Re: Bücher sinnvoll labeln
« Antwort #3 am: 21. Januar 2014, 15:58:14 »

Ich klebe wenn es passt außen schon einen großen Aufkleber rauf.

Bei Regen reicht dann ein Gefrierbeutel anstelle der Release Bags.

Für innen habe ich mir einen Stempel anfertigen lassen.
Gespeichert
Ein Buch sollte die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.
(Kafka)
 

Seite erstellt in 0.138 Sekunden mit 24 Abfragen.