Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Verlinkte Ereignisse

  • Wien Literaturhaus 29.10.: 29. Oktober 2019

Autor Thema: Literaturhaus Wien  (Gelesen 1939 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

fannynatalie

  • Biographie
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.557
Literaturhaus Wien
« am: 25. Februar 2019, 12:57:57 »

Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien
Veranstaltungseingang: Zieglergasse 26A, 1070 Wien
http://www.literaturhaus.at/

Mo, 04.03.2019, 19.00 Uhr
Joseph Roths Georges Clemenceau
Vortrag | Internationale Joseph Roth Gesellschaft

In seinem Text Georges Clemenceau preist der österreichische Schriftsteller Joseph Roth (1894-1939) den französischen Politiker für sein hartes Vorgehen gegen den deutschen Expansionsdrang. Jacques Lajarrige (Universität Toulouse) spricht über Roths letzten größeren Text, dessen Abschluss mit März 1939 datiert ist – wenige Monate vor seinem Tod. Heinz Lunzer (Präsident der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft / IJRG) stellt die neuen Hefte der Schriftenreihe der IJRG zu ihrem zehnjährigen Bestehen vor.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2019, 21:34:17 von eligi »
Gespeichert

fannynatalie

  • Biographie
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.557
Re: Literaturhaus Wien
« Antwort #1 am: 25. Februar 2019, 13:04:09 »

Offizielle Einweihung der Jakov-Lind-Straße
ACHTUNG! Diese Veranstaltung findet in 1020 Wien, Jakov-Lind-Straße Ecke Vorgartenstraße statt (U1 Vorgartenstraße):

Di, 09.04.2019, 17.00 Uhr
Ehrung & Rede – 1020, Jakov-Lind-Straße
Die Jakov-Lind-Straße in Wien Leopoldstadt wurde 2009 benannt, bislang fand jedoch noch keine Ehrung statt. Dies wird nun nachgeholt. Feierlicher Akt mit Oona Napier Lind (Tochter Jakov Linds), Orlando Napier (Enkel Jakov Linds) und Uschi Lichtenegger (Bezirksvorsteherin Wien Leopoldstadt).

(Eine Veranstaltung der Bezirksvorstehung Leopoldstadt in Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde der ÖSTERREICHISCHEN EXILBIBLIOTHEK und mit freundlicher Unterstützung des Jewish Welcome Service.)

Am selben Tag findet um 19.00 Uhr im Literaturhaus Wien eine "Hommage an Jakov Lind" statt.

Di, 09.04.2019, 19.00 Uhr
Lesungen | Film | Rede – 1070, Literaturhaus Wien
Veranstaltungseingang: Zieglergasse 26A, 1070 Wien

In einem Lesungsmitschnitt aus dem Literaturhaus Wien (1997) ist Jakov Lind im O-Ton zu hören. Robert Schindel liest aus dem literarischen Werk von Jakov Lind. Es werden Szenen aus seinem weitgehend unbekannten Spielfilm Die Öse (1964) gezeigt.
Oona Napier Lind erinnert sich an ihren Vater (in englischer Sprache). Standard-Herausgeber Oscar Bronner, selbst Maler und Bildhauer, spricht über das bildnerische Werk seines Freundes Jakov Lind. Moderation: Ursula Seeber

(Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde der ÖSTERREICHISCHEN EXILBIBLIOTHEK in Kooperation mit der Bezirksvorstehung Leopoldstadt und mit freundlicher Unterstützung des Jewish Welcome Service.)
Gespeichert

fannynatalie

  • Biographie
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.557
Re: Literaturhaus Wien
« Antwort #2 am: 25. September 2019, 12:58:00 »

Di, 29.10.2019, 19.00 Uhr
Preisverleihung / Laudatio & Preisträgerinnenlesung
Der mit 4.000 Euro dotierte Reinhard-Priessnitz-Preis erinnert an einen der bedeutendsten Vertreter der Neuen Poesie, an den Wiener Autor Reinhard Priessnitz (1945–1985). Er wird vom Bundeskanzleramt finanziert und seit 1994 jährlich an Autor/inn/en vergeben, die in deutscher Sprache schreiben.
Jury: Gustav Ernst und Robert Schindel
Laudatio: Mascha Dabic
Lesung: Barbi Markovic
Gespeichert

fannynatalie

  • Biographie
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.557
Re: Literaturhaus Wien
« Antwort #3 am: 24. November 2019, 11:07:25 »

Da würde ich gern hingehen, wenn ich Zeit hätte:

Joseph Roth und die Bilder
Di, 10.12.2019, 19.00 Uhr

http://www.literaturhaus.at/index.php?id=205&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3007&cHash=dc4fd9f11a9059f1cc4bd537bab0493e
Gespeichert

eligi

  • ist katzophil
  • Administrator
  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.891
Re: Literaturhaus Wien
« Antwort #4 am: 02. Februar 2020, 22:05:16 »

Mo 10.2. um 19h
Jana Waldhör „Zeitspiegel“. Eine Stimme des österreichischen Exils in Großbritannien 1939–1946 (new academic press, 2019)
Buch- und Projektpräsentation & Zeitzeugengespräch Im Juli 1939 vom Library Committee des Austrian Centre

aktuelle Veranstaltungen im Literaturhaus
http://www.literaturhaus.at/index.php?id=182&L=340

Gespeichert
sweet up your life with bookcrossing!
seit 2004 :-)

fannynatalie

  • Biographie
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.557
Re: Literaturhaus Wien
« Antwort #5 am: 14. Februar 2020, 13:45:18 »

Für die Edition Atelier rühre ich gerne immer wieder die Werbetrommel.

Do, 23.04.2020, 19.00 Uhr
Wiederentdeckung: Ilsa Barea-Kulcsar (1902–1973)
https://www.editionatelier.at/titel/telefonica/
http://www.literaturhaus.at/index.php?id=182

Im 2019 erstmals in Buchform erschienenen Roman Telefónica (Edition Atelier), verarbeitete die österreichische Journalistin Ilsa Barea-Kulcsar ihre Erfahrungen in der Madrider Zensurstelle für die Auslandspresse zur Zeit des Spanischen Bürgerkriegs. Der Schriftsteller Erich Hackl beleuchtet im Gespräch mit dem Telefónica Herausgeber und Germanisten Georg Pichler (Madrid) und der Nichte und Nachlassverwalterin Uli Rushby-Smith (London) Leben und Werk von Ilsa BareaKulcsar, die u. a. 1966 in Großbritannien mit Vienna. Legend and Reality eine bedeutende Kulturgeschichte Wiens veröffentlichte.
Gespeichert

fannynatalie

  • Biographie
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.557
Re: Literaturhaus Wien
« Antwort #6 am: 14. Februar 2020, 13:50:59 »

20.04. bis 07.05.2020 Bücherflohmarkt im Foyer des Literaturhauses Wien

Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele aktuelle literarische Titel. Der Erlös fließt in das Ankaufsbudget der Literaturhaus-Bibliothek.
Mo–Do, 09.00-17.00 Uhr
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.067 Sekunden mit 24 Abfragen.