Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: öffentliche sprachverwirrung(en)  (Gelesen 12010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • aka KHu vormals Schnuffel
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.521
  • Don't panic
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #15 am: 08. März 2010, 15:40:32 »

denn eine kettensäge ohne motor gibt es meines wissens nach nicht ;-)

es wäre schon ein wenig weit hergeholt, aber es hätte ja auch eine hydraulische oder pneumatische sein können...  :eyes: (wikipedia informiert mich gar über eine handbetriebene kettensäge: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Osteotome3.jpg&filetimestamp=20070718162906 -- allerdings eher operationsbesteck als zum angriff geeignet.)
no jo, gibt ja eine Elektro-Kettensaege  ;D oder muss die dann Elektromotorkettensaege heissen, da sie ja auch einen Motor hat  :teufel: :???:

Eine Motorsaege kann dann auch eine Kreissaege sein, oder? Welche eine Unmaenge an Saegen, vielleicht ausgeloest durch einen unseligen Film namens das Kettensaegen Massaker....
Wie heisst der Film dann richtig??  :P
Gespeichert

jschmied

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.509
  • seufz! da gibt es noch viel zu tun ...
    • my bookshelf
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #16 am: 08. März 2010, 16:08:27 »

naja, wäre auch eine motorsäge (sonst müsste die andere benzinmotorsäge heissen) ;-)

eine kreissäge heisst - automatisch - immer kreissäge ;-)
Gespeichert
Freiheit liegt jenseits der Mauern, die wir selbst errichten!

linguistkris

  • Ausgewandert
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.291
  • Demanded Carrots
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #17 am: 09. März 2010, 14:22:06 »

Hier mein liebster Fall von missverstandenen Anführungszeichen (gefunden auf einem selbstgebastelten Lesezeichen in Form eines Herzchens):

Wir Zwei gehören für "Immer" zusammen!

(In Anbetracht der Tatsache, dass das das Lesezeichen beinhaltende Buch nun gebookcrosst ist, war es vielleicht wirklich nur für "immer"...  :eyes:)
Gespeichert
1. The world is full of fascinating problems waiting to be solved.
2. No problem should ever have to be solved twice.
3. Boredom and drudgery are evil.
4. Freedom is good.
5. Attitude is no substitute for competence.

jschmied

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.509
  • seufz! da gibt es noch viel zu tun ...
    • my bookshelf
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #18 am: 09. März 2010, 14:27:18 »

dass das das

auch noch nie gelesen ... in dem falle würde sogar ich als "kommafauler" eines zwischen den das'sen
und ein weiteres nach beinhaltende setzen ;-)
Gespeichert
Freiheit liegt jenseits der Mauern, die wir selbst errichten!

polarwolf

  • Roman
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 764
  • Nur echt mit 42 Zähnen.
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #19 am: 09. März 2010, 15:05:22 »

Dass das das darf. :)  ;)
Bzw. dass das das das darf. :)
http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,319096,00.html
Gespeichert
»Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.«
Autor unbekannt

linguistkris

  • Ausgewandert
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.291
  • Demanded Carrots
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #20 am: 09. März 2010, 15:17:23 »

dass das das

auch noch nie gelesen ... in dem falle würde sogar ich als "kommafauler" eines zwischen den das'sen
und ein weiteres nach beinhaltende setzen ;-)

nee -- das wäre, kommafaul oder kommaeifrig, einfach falsch; es würden ja keine satzglieder getrennt. "das buch mit dem lesezeichen drin" ist, -egal, wie man es formuliert- eine phrase, und in der hat ein komma nix verloren.  :eyes:
Gespeichert
1. The world is full of fascinating problems waiting to be solved.
2. No problem should ever have to be solved twice.
3. Boredom and drudgery are evil.
4. Freedom is good.
5. Attitude is no substitute for competence.

polarwolf

  • Roman
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 764
  • Nur echt mit 42 Zähnen.
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #21 am: 10. März 2010, 08:28:42 »

dass das das

auch noch nie gelesen ... in dem falle würde sogar ich als "kommafauler" eines zwischen den das'sen
und ein weiteres nach beinhaltende setzen ;-)

nee -- das wäre, kommafaul oder kommaeifrig, einfach falsch; es würden ja keine satzglieder getrennt. "das buch mit dem lesezeichen drin" ist, -egal, wie man es formuliert- eine phrase, und in der hat ein komma nix verloren.  :eyes:

Blöde Frage (weil meine Kenntnisse irgendwie schon ein bisschen nebelig sind) - aber ginge es nicht schon als Parizipialkonstruktion durch?
Gespeichert
»Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.«
Autor unbekannt

linguistkris

  • Ausgewandert
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.291
  • Demanded Carrots
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #22 am: 10. März 2010, 09:39:04 »

jawoll! partizip, verbaladjektiv, irgend sowas.  :D  :thumb:
Gespeichert
1. The world is full of fascinating problems waiting to be solved.
2. No problem should ever have to be solved twice.
3. Boredom and drudgery are evil.
4. Freedom is good.
5. Attitude is no substitute for competence.

3komma14

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.378
  • A Bookcrosser is you
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #23 am: 10. März 2010, 13:43:37 »

eine kreissäge heisst - automatisch - immer kreissäge ;-)

Wohingegen die Kreisssäge ein gynäkologisches Instrument wäre...  (bitte nicht näher darüber nachdenken!)  ;)
(wahrscheinlich eher Kreißsäge?)
Gespeichert
„Die Kirche und die Naturwissenschaften haben so viel miteinander zu tun, wie Gruppensex und Bratkartoffeln. Beides kann lässig sein, aber es passt nicht zusammen." - Werner Gruber, Experimentalphysiker

linguistkris

  • Ausgewandert
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.291
  • Demanded Carrots
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #24 am: 10. März 2010, 18:12:06 »

 :lol: aua!
Gespeichert
1. The world is full of fascinating problems waiting to be solved.
2. No problem should ever have to be solved twice.
3. Boredom and drudgery are evil.
4. Freedom is good.
5. Attitude is no substitute for competence.

Jack

  • aka KHu vormals Schnuffel
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.521
  • Don't panic
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #25 am: 11. März 2010, 08:01:07 »

eine kreissäge heisst - automatisch - immer kreissäge ;-)

Wohingegen die Kreisssäge ein gynäkologisches Instrument wäre...  (bitte nicht näher darüber nachdenken!)  ;)
(wahrscheinlich eher Kreißsäge?)
fuer den Kraisserschnitt ??  :lol:
Gespeichert

72pizzi

  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.261
  • Vale!
    • Myshelf
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #26 am: 11. März 2010, 08:06:01 »

Dass das das darf. :)  ;)
Bzw. dass das das das darf. :)
http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,319096,00.html


ich würd ja sagen:

dass das Das das  darf  ;)
Gespeichert
Ein guter Tag endet mit einem guten Buch.

polarwolf

  • Roman
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 764
  • Nur echt mit 42 Zähnen.
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #27 am: 11. März 2010, 08:28:15 »

ich würd ja sagen:

dass das Das das  darf  ;)

 :frech:
Gespeichert
»Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.«
Autor unbekannt

72pizzi

  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.261
  • Vale!
    • Myshelf
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #28 am: 11. März 2010, 08:34:47 »

Gespeichert
Ein guter Tag endet mit einem guten Buch.

linguistkris

  • Ausgewandert
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.291
  • Demanded Carrots
Re:öffentliche sprachverwirrung(en)
« Antwort #29 am: 12. März 2010, 08:17:28 »

 :appl:
Gespeichert
1. The world is full of fascinating problems waiting to be solved.
2. No problem should ever have to be solved twice.
3. Boredom and drudgery are evil.
4. Freedom is good.
5. Attitude is no substitute for competence.
 

Seite erstellt in 0.084 Sekunden mit 24 Abfragen.