Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?  (Gelesen 1427 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sandwood

  • Administrator
  • Lyrik
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.526
  • Admin im Ruhestand
    • BC-Shelf
Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« am: 02. Januar 2010, 12:37:11 »

Nachdem das neue Jahr gerade erst angefangen hat, ist wohl die Zeit ganz passend für einen generellen Rückblick:

Welche von den Bücher, die ihr in den vergangenen zwölf Monaten gelesen habt, haben euch besonders gut gefallen? Welche haben euch schwer beeindruckt oder positiv überrascht?
Gespeichert
"Wise and pithy quote." - Famous Person

rosenblatt

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.191
Re:Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« Antwort #1 am: 02. Januar 2010, 18:38:32 »

meine liebsten bücher im jahr 2009 waren: "stadt der diebe" von david benioff, "spieltrieb" von juli zeh und "herr mozart wacht auf" von eva baronsky.
buch zwei und drei habe ich für unseren literaturkreis gelesen. also drei bücher von eher jüngeren autoren. vor kurzem habe ich auch noch "der junge, der im schnee schlief" von henning mankell gelesen, ein jugendbuch, das ich auch sehr gut fand.
Gespeichert
Das zweitbeste nach unseren Stärken sind unsere Schwächen. (Ernst Ferstl)

72pizzi

  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.260
  • Vale!
    • Myshelf
Re:Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« Antwort #2 am: 02. Januar 2010, 18:45:44 »

bei mir sinds schon auch Bücher, aber vorallem die von China Miéville als Autor - danke an a-d  :kuss:
für diese grandiose Entdeckung...
Gespeichert
Ein guter Tag endet mit einem guten Buch.

Feloris

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.130
  • Glittering Blackness
Re:Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« Antwort #3 am: 14. Januar 2010, 15:14:34 »

Meine liebsten waren...

Die Sandman-Bücher
Die geheimnisvolle Minusch
Your money or your life
The End of Mr. Y
Un Lun Dun
Eat Pray Love
Cloud Atlas
Der Weltensammler
Der Alchimist

Wobei ich Un Lun Dun fast als meinen Favoriten bezeichnen muss - auch alle anderen waren gut und haben mich zum Lachen, Nachdenken und Staunen gebracht, aber dieses eine war eine einzige durchgehende Freude. :)
Gespeichert
"If you trust in yourself ... and believe in your dreams...and follow your star...you'll still get beaten by people who spent their time working hard and learning things and weren't so lazy." (Miss Tick, The Wee Free Men)

bachinger

  • Comic
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Sprache darf verwirren
Re:Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« Antwort #4 am: 25. Januar 2010, 21:14:18 »

1. Und die eselin sah den Engel von Nick Cave(zum 2. male)
2. Madame  verona steigt den Hügel hinab von Dimitri Verhulst
3. Das Schwarzmond Tabu von Jutte Voss(zum 8. mal)
4.Die Ursitory Von Matteo Maximoff(Lese ich gerade wieder)
5.Schwarzenberg von Stefan Heym
6.hard boiled Wonderland von Haruki Murakami(angefangen und bei seite 274 Stehen geblieben)
7.Die lasterhaften Balladen /Villon/Nachdichtung von Zech(zum x.ten male)
8.Das Kochengrab/Kjell Ola Dahl
9. Mehmed/ Flieg Falke flieg/Yasar Kemal
10.Philosophische Monographien/ Mao Tse Tung
11. Das Neue Testament(ständig)
12. Querelle/Genet
13. Justine/De Sade
14.........
15.........usw...noch ca 12 Bücher
Gespeichert
Was lässt Dich aus Deinen Träumen
aufschrecken und nach Vater, Mutter
und Geschwistern rufen? Du bist nicht
schuldig! Du hast kein Verbrechen verübt,
außer dem Übel Du selbst sein zu
wollen.

polarwolf

  • Roman
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 764
  • Nur echt mit 42 Zähnen.
Re:Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« Antwort #5 am: 27. Januar 2010, 15:47:15 »

Nun die Liste wäre endlos - darum ein kleiner Auszug (nicht organisiert...):

Die Brautprinzessin - William Goldman - ist jedes Jahr toll
PopCo - Starlett Thomas - war genau richtig, als ich es gelesen habe
Marathon Man - William Goldman - "Is it safe?"  :D
The Gun Seller - Hugh Laurie - total verquer - also genau wie ich :)
The Ode Less Travelled: Unlocking the Poet Within - Stephen Fry - viel besser als die Übersetzung :)
...
Gespeichert
»Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.«
Autor unbekannt

anathema-device

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.378
    • my bookshelf
Re:Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« Antwort #6 am: 27. Januar 2010, 16:19:52 »

mit Abstand die besten:

China Miéville: Perdido Street Station; The Scar; Iron Council; Looking for Jake and other Stories; Un Lun Dun
Mark Z. Danielewski: House of Leaves
Terry Pratchett: Nation
Neil Gaiman: The Graveyard Book
Douglas Coupland: JPod
Catherine Dunn: Geek Love
Markus Zusak: I Am the Messenger
Philip K. Dick: Martian Time Slip; Do Androids Dream of Electric Sheep?
Kurt Vonnegut: Breakfast of Champions

Dann gabs da noch ein paar andere, bei denen ich mich schwertu, ob ich sie zu den allerbesten zählen soll oder nicht (z.B. den neuesten Chuck, "Pygmy"), aber ich lass die Liste mal so, sonst wird sie noch zu lang. :)
Gespeichert
"Oh elope with me in private and we'll set something ablaze, a trail for the devil to erase. [...] Meet me at the statue in an hour." (Belle and Sebastian)

bachinger

  • Comic
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
  • Sprache darf verwirren
Re:Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« Antwort #7 am: 27. Januar 2010, 20:33:55 »

ähem...da hab ich ja wohl die bücher nicht genannt, die mich 2009 am ehrlichsten überzeugt haben, zumindest nicht alle....
zunächst: Der Klassiker für mich schlechthin:AMERICAN PSYCHO von Easton Ellis...frei nach dem Motto: was immer Ich über markenbewusstsein wissen wollte aber nie zufragen wagte, weil ich mir diese Fragen  nie laut  gestellt habe.
und dann: Die Gedichte Von Joszef Attila(Prädikat 10 000 +), davon liebe ich : Ungarisches Tiefland über alles.....
gefolgt von: Clara Felder: das schwächste Glied....
Navid Kermani:a) das Buch der von Neil Young getöteten, b) Gott ist schön..über das ästhetische Erleben des Korans...ausflüge in nahe welten, die nur scheinbar weit weg sind...kann sprache so verzaubern, entzücken, dass die durch sie hervorgerufene Extase ins Nirwana führt, mit dem Lebensabschluss endet....?
fast hätte ich:Robert Bly: Eisenhans und :
Elfriede Jelinek: die Klavierspielerin
sowie: Thomas bernhard: Das Kalkwerk,
weil so selbstverständlich ...für mich...vorenthalten
Gespeichert
Was lässt Dich aus Deinen Träumen
aufschrecken und nach Vater, Mutter
und Geschwistern rufen? Du bist nicht
schuldig! Du hast kein Verbrechen verübt,
außer dem Übel Du selbst sein zu
wollen.

ikave

  • Groschenheft
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re:Eure liebsten Bücher im Jahr 2009?
« Antwort #8 am: 20. Februar 2010, 07:20:59 »

Meine liebsten Bücher im letzten Jahr waren die von Julie Zeh. Ich habe drei von ihr gelesen. Sie schreibt ein wenig maniriert, aber schon sehr gut !
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.108 Sekunden mit 25 Abfragen.