Bookcrossing Forum AT

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Wir empfehlen, mit folgendem Link in das Forum einzusteigen: http://bcat.a-z.in/forum

Autor Thema: Sprüche aus dem (Beisl) Alltag  (Gelesen 20621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« am: 17. April 2010, 14:00:46 »

Auf bookcrossing.at hatten wir einen Thread, der sich mit Sprüchen aus dem Alltag befasste. Da ich ja im Gastgewerbe tätig bin und dazu auch noch Wiener bin, kommen meine Beiträge naturgemäß aus Wiener Beisln, Kneipen und dergleichen finsteren Abgründen. Aber Alltag ist natürlich überall dort, wo wir auch sind. Ich freue mich schon auf Eure Beiträge!
In diesem Sinne, auf ein Neues.

Viele dieser kleinen Anekdoten aus dem Beisl-Alltag fasse ich gerade in einem Buch zusammen, was aber nicht heißen soll, dass sie nicht schon vorab hier zu lesen sind.
Hier eine kleine Unterhaltung zwischen Gast und Kellner, die uns zeigt, dass man mit einem Minimum an Vokabeln ein Maximum an Information, oder in diesem Fall "Wissen", herausholen kann - zumindest in gewissen Kreisen in gewissen Stadien des Alkoholkonsums.

Am End waaß kaana nix.

Gast: „Jetzt hob i zwaa Bier, oda?“
Kellner: „Jo, Du host jetzt zwaa Bier!“
Gast: „Sog i jo! I waaß jo, dass i zwaa Bier hob!“
Kellner: „Des is guat, dass Du des waaßt! I waaß a, dass Du zwaa Bier host!“
Gast: „Daunn san ma scho zwaa, de des wissn!“
Kellner: „Des is eh guat, fois aana von uns zwaa des vagisst!“
Gast: „Genau! Daunn waaß des imma no da aundare! Weu, waunn a jeda a bissl wos waaß, is des
bessa ois waunn kaana gor nix waaß!“
Kellner: „I waaß!“


Gespeichert

3komma14

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.378
  • A Bookcrosser is you
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #1 am: 17. April 2010, 16:48:07 »

:)
Gespeichert
„Die Kirche und die Naturwissenschaften haben so viel miteinander zu tun, wie Gruppensex und Bratkartoffeln. Beides kann lässig sein, aber es passt nicht zusammen." - Werner Gruber, Experimentalphysiker

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #2 am: 22. Juni 2010, 14:29:33 »

Gestern erlebt:

Gast: "Ich muss jetzt etwas in mich gehen."
Kellner: "Vo mir aus kaunnst glei durtbleibn!"
Gespeichert

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #3 am: 28. Januar 2011, 10:47:45 »

Es ist immer wieder lustig in einem Beisl den Leuten beim Kreuzworträtseln zuzuhören...

Gast1: "Wer wor de Geliebte vom Ödipus? (zählt) Aans, zwaa, drei ... siebn Buchstobn.
Kellner: "Iokaste."
Gast2: "Dazöö eam kaan Bleedsinn! De Iokaste wor jo sei Muada!"
---------
Gast1: "Bestimmter Kirchensonntag ... da zweite Buchstob is a "a"
Gast2: "Karsamstag!"
Gespeichert

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #4 am: 03. Februar 2011, 15:35:01 »

Ein Gast, der von einem Tisch an die Bar wechseln wollte (lästig war er auch) ...

Gast: "Hom S' wos dagegen, waunn i an Plotzwechsl moch?"
Kellner: "Des is ma wurscht. Von mir aus kennan S' aa an Lokalwechsl mochn!"
Gespeichert

3komma14

  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.378
  • A Bookcrosser is you
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #5 am: 03. Februar 2011, 16:32:23 »

Kellner: "Des is ma wurscht. Von mir aus kennan S' aa an Lokalwechsl mochn!"

So ein unfreundlicher Kellner!  ;)
Gespeichert
„Die Kirche und die Naturwissenschaften haben so viel miteinander zu tun, wie Gruppensex und Bratkartoffeln. Beides kann lässig sein, aber es passt nicht zusammen." - Werner Gruber, Experimentalphysiker

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #6 am: 03. Februar 2011, 18:52:12 »

Ich weiß Pi. Ich glaube, wir kennen ihn beide. ;D
Gespeichert

Jack

  • aka KHu vormals Schnuffel
  • Lyrik
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.521
  • Don't panic
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #7 am: 03. Februar 2011, 21:40:47 »

 :lol:
Danke
Gespeichert

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #8 am: 25. Februar 2011, 15:01:52 »

Unlängst in einem Wiener Beisl.
Ein Gast betritt das Lokal und hat eine Suppentasse samt dampfendem Inhalt in den Händen. Die Suppe hat er sich im benachbarten Chinarestaurant besorgt. Er setzt sich an einen Tisch und beginnt gemütlich die Suppe zu löffeln. Ein fremder Gast sitzt an der Bar und fragt den Kellner, dem das ganze Prozedere scheinbar kalt lässt:

Gast: "Tschuidign S', oba hom Sie des net mitkriagt, dass der do mit ana Suppn einakumman is?"
Kellner: "Jo, hob i eh."
Gast: Jo oba ... ma kaunn do do net einakumman und afoch a fremde Suppn essn!"
Kellner: Des is ma wurscht ... solaung a net mit an Fonduegschirrl einakummt!"
Gespeichert

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #9 am: 10. Mai 2011, 23:54:47 »

Muttertag ist vorbei, die Blumen dürften auch schon verwelkt sein. Unlängst gehört und mich sehr gewundert ...

"Waunn i heit haamgeh und mei Oide hot scho wieda nix kocht, zaah i s' bei de Hoor zum nächstn Wirtn!"
Gespeichert

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #10 am: 26. August 2011, 11:14:21 »

Neulich im Beisl:

Gast: "Wos kost' des Ochtl?"
Kellner: "Aan Euro dreißg."
Gast: "Do host zwaa Euro, dei freindlichs Gsicht muass i jo aa mitzoihn!"
Kellner: "Miassn S' net, is eh net ehrlich gmaant!"
Gespeichert

72pizzi

  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.261
  • Vale!
    • Myshelf
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #11 am: 26. August 2011, 11:23:14 »

Neulich im Beisl:

Gast: "Wos kost' des Ochtl?"
Kellner: "Aan Euro dreißg."
Gast: "Do host zwaa Euro, dei freindlichs Gsicht muass i jo aa mitzoihn!"
Kellner: "Miassn S' net, is eh net ehrlich gmaant!"

 :lol:
Gespeichert
Ein guter Tag endet mit einem guten Buch.

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #12 am: 05. September 2011, 13:19:14 »

Dieses Gedicht gehört auch irgendwie zum Beislalltag, auf jeden Fall aber gehört es zu den Dingen, an denen ich zur Zeit arbeite: Eugen Roth Auf Wienerisch

Der Gast – Harald Pesata

A Mensch, der nie wos Beeses wüü,
bestööt im Wirtshaus a Menü.
Jetzt wort a auf sein klaanan Tisch,
wia jedn Freitog auf sein Fisch.
Er schaut in olla Söönruah,
dem Kööna bei da Hockn zua,
wia si der de Schuach vabiagt,
dass jeda sei Bestöllung kriagt.
Noch ana Zeit, vom Hunga plogt,
da Mensch a leises „Bittschee“ sogt;
wos oba leida kaan tangiert,
drum scho a bissl echauffiert –
obwoih eam sowos gor net gfreit –
da Mensch jetzt laut „Herr Oba!“ schreit.
Nix tuat si, es is wia vernoglt,
da Mensch schreit „Kööna!“, dass ois woglt.
Waunn S’ „Kööna!“ schrein, des soit ma wissn,
hom S’ bei an Oba ausgeschissn!
Des geht a unsan Oba z’weit,
der losst si jetztan extra Zeit;
mit an beesn Blick zum Gost,
wäu, er sitzt hoit am längan Ost.
Da Mensch, zwor haaß, doch Hosnfuass,
gspiart, dass a d’Goschn hoitn muass.
Da Fisch wird brocht, da Mensch vagisst,
sogt freindlich „Daunk recht schee!“ – und isst.

Gespeichert

Margaretner

  • Perlen-Reihe
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 113
  • Reisender zwischen den Welten
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #13 am: 27. September 2011, 13:26:54 »

Gestern (Montag) in einem Beisl.
Ein Gast, der zur Zeit Strohwitwer ist, weil seine Frau auf Kur weilt, sagt zum Kellner:

Gast: "Zoihn, i muass haam, wäu mei Woschmaschin miassat scho fertig sei!"
Kellner: "Waunn host as'n eigschoit?"
Gast: "Am Saumstog!"
 :nein:
Gespeichert

72pizzi

  • Bibliothek
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.261
  • Vale!
    • Myshelf
Re:Sprüche aus dem (Beisl) Alltag
« Antwort #14 am: 27. September 2011, 13:37:46 »

 :lol:
Gespeichert
Ein guter Tag endet mit einem guten Buch.
 

Seite erstellt in 0.109 Sekunden mit 24 Abfragen.